Grundstein für neues Wasserwerk gelegt

Passend zum Anlass gab der Himmel am 15. September sein Bestes: reichlich Wasser von oben zur feierlichen Grundsteinlegung für das neue Wasserwerk in Finsterwalde. Stadtwerke-Geschäftsführer Andy Hoffmann nahm es mit Humor und füllte gemeinsam mit Bürgermeister Jörg Gampe und Thomas Freudenberg, verantwortlicher Projektleiter für den Neubau des Wasserwerks, die Zeitkapsel bevor diese im symbolischen Grundstein versenkt wurde.

Weiterlesen ...

Straßensperrungen für 23. City-Rennen der Radsportler am 19. September

Da das traditionelle City-Rennen der Radsportlerinnen und Radsportler am 1. Mai wegen der pandemischen Lage ausfallen musste, wird es nun bei hoffentlich spätsommerlichem Wetter am 19. September nachgeholt. Für das Rundrennen über die Tuchmacher Straße, die Weststraße und die Straße der Jugend sind Sperrungen von 9-16 Uhr notwendig.

Weiterlesen ...

Schloss Finsterwalde erhält Brandenburgischen Denkmalpflegepreis

Hervorragende Sanierung mit undotiertem Sonderpreis geehrt

Eine wechselhafte Geschichte – so kann man den Werdegang des Finsterwalder Schlosses wohl durchaus bezeichnen. Als Raubritterburg gebaut war es schon Gefängnis, Wohnraum und nun: ein denkmalgerechter und gleichzeitig moderner Verwaltungssitz. Dass diese Wandlung gelungen ist, wurde nun ein weiteres Mal honoriert.

Weiterlesen ...

Ausschreibung - Grundstücksverkauf in Finsterwalde

Die Stadt Finsterwalde verkauft folgendes Grundstücke im Grenzweg/ in der Marthastraße: Flur 23, Flurstück 180, TF ca. 1.810 m². Es handelt sich um Bauland laut B-Plan Grenzweg. Das Grundstück bietet eine Breite von ca. 26 m sowie eine Tiefe von ca. 65 m und wird aktuell als Weg zwischen Grenzweg und Marthastraße genutzt.

Das Grundstück wird in seinem gegenwärtigen Zustand ausgeschrieben. Die Ausschreibung erfolgt als 2 Varianten:

Weiterlesen ...

Grundschule und Hort Stadtmitte ab 6. September geschlossen

Familien werden durch die Schule über den Start des Distanzunterrichts informiert.

Auf Anordnung des Gesundheitsamtes des Landkreises Elbe-Elster werden der Schul- und Hortbetrieb der Grundschule Stadtmitte ab Montag, den 6. September eingestellt. Eine Notbetreuung ist demnach nicht möglich. Bereits in der vergangenen Woche waren zwei erste Klassen in Quarantäne versetzt worden, nachdem einzelne Schülerinnen und Schüler sowie Mitarbeitende positiv auf das Corona-Virus getestet worden sind. Die Familien werden durch die Schule darüber informiert, wann und in welcher Form der Distanzunterricht für die Schülerinnen und Schüler beginnt. Die Anordnung gilt bis auf Widerruf.

Tag des offenen Denkmals in Finsterwalde

Der diesjährige Tag des offenen Denkmals findet bundesweit am 12. September 2021 statt. In diesem Jahr steht er unter dem Motto „Sein & Schein – in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege“. Auch in der Sängerstadt Finsterwalde beteiligen sich viele Einrichtungen und private Eigentümer und öffnen die Tore zu ihren Denkmalen. Auf die Besucherinnen und Besuchern warten zahlreiche Aktionen rund um das Schwerpunktthema. Ob illusionistische Malereien, Rekonstruktionen, Mythen und Legenden oder die kleinen Details, die ein scheinbar unscheinbares Denkmal auszeichnen. Unsichtbares in der Baukunst und der Geschichte wird für die Gäste sichtbar und schärft damit das Bewusstsein für unser kulturelles Erbe und die Denkmalpflege.

Die Stadt Finsterwalde gewährt mit Baustellenführungen sowohl Einblicke in die zukünftige „Kulturweberei“ als auch in den Schulergänzungsbau der Grundschule Finsterwalde-Nehesdorf. Aufgrund der aktuellen Bestimmungen sind dafür vorherige Anmeldungen über die E-Mail-Adresse kultur@finsterwalde.de notwendig.

Weiterlesen ...

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Clarissa Leese
Schloßstraße 7/8
03238 Finsterwalde

Schlosshof Eingang G, Zimmer 208
Telefon 03531 / 783 310
E-Mail: pressestelle@finsterwalde.de

Informationen zur Bundestagswahl 2021 >>