Feuerwehr Finsterwalde erhält Fördermittel für einen Erweiterungsanbau am Gerätehaus Mitte

Innenminister Schröter übergibt Förderbescheid in Höhe von rund 170.000 Euro

Mit dem Kommunalen Infrastrukturprogramm (KIP) fördert die Landesregierung den An- und Umbau eines Feuerwehrgerätehauses der Freiwilligen Feuerwehr Finsterwalde. Am 10. Januar übergab Innenminister Karl-Heinz Schröter den Zuwendungsbescheid in Höhe von rund 170.000 Euro an Bürgermeister Jörg Gampe, Stadtbrandmeister Michael Kamenz und Zugführer Robert Kösling. Insgesamt sind für das Bauvorhaben Kosten von rund 510.000 Euro geplant. Der Bau soll im Sommer starten.

Weiterlesen ...

Finsterwalder Sternsinger sammeln für Kinder mit Behinderung

Rund um den Jahreswechsel sind traditionell die jungen Nachfolger der Heiligen Drei Könige als Sternsinger in ganz Deutschland unterwegs. In jedem Jahr bringen sie den Jahressegen in die Häuser und nehmen Spenden für Kinder in einem ausgewählten Land entgegen. Das Leitwort der diesjährigen 61. Aktion Dreikönigssingen lautet „Segen bringen, Segen sein. Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit!“. Inhaltlich dreht sich 2019 alles um das Thema „Kinder mit Behinderung“ im südamerikanischen Land Peru.

Weiterlesen ...

Kräftezehrendes Jahr für die Freiwillige Feuerwehr Finsterwalde geht zu Ende

Vor dem Hintergrund der Brandserie leerstehender Gebäude in der Jahresmitte wird gegen einen vom Dienst suspendierten Kameraden ermittelt

Die Erleichterung nach Ende der Brandserie, die Mitte des Jahres die Nerven der ohnehin mehr als oft geforderten Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Finsterwalde strapazierte, wich schnell der Ernüchterung darüber, dass es ein Kamerad aus den eigenen Reihen gewesen sein soll. Die Polizeidirektion Süd kam, auch durch intensive Zusammenarbeit mit der Stadt und der Wehrführung, zu einem Ermittlungsergebnis, das einen Kameraden schwer belastet.

Weiterlesen ...

Neue Außensportanlage für die Grundschule Nehesdorf

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Nehesdorf sind es schon gewöhnt, dass alles, was mit ihrer neuen Außensportanlage zu tun hat, irgendwie in’s Wasser fällt. Bereits beim symbolischen Spatenstich am 12. Juli hatte es in Strömen geregnet, bei der feierlichen Eröffnung am 11. Dezember sah es nicht unbedingt besser aus. Das tat der Freude bei ihnen, Schulleiterin Sylke Magister und Bürgermeister Jörg Gampe aber keinen Abbruch, denn es werden noch viele Tage mit besserem Wetter kommen, an denen dann draußen gespielt, gelaufen und auf den neuen Slacklines balanciert werden kann- da sind sich alle einig.

Weiterlesen ...

Für das Bewahren der Stadt- und Regionalgeschichte: Heinz Oette mit Louis-Schiller-Medaille geehrt

Jahresabschlussempfang mit postivten Resümee und optimistischen Ausblick

Zum gemeinsamen Jahresabschluss der Stadtwerke, der Wohnungsgesellschaft und der Stadt Finsterwalde wird traditionell auch herausragendes ehrenamtliches Engagement mit der nach Louis Schiller benannten Bürgerverdienstmedaille der Stadt ausgezeichnet. In diesem Jahr konnten Bürgermeister Jörg Gampe und der Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung, Andreas Holfeld, den 84-jährigen Heinz Oette ehren.

Weiterlesen ...

Sängerstadt-Gutscheine aus 2015 im Weihnachtsgeschäft einlösen

Im Herbst 2014 startete der Verkauf der Sängerstadt-Gutscheine mit dem Ziel, den heimischen Geschäftsleuten unter die Arme zu greifen und so den lokalen Einzelhandel zu unterstützen. Besonders beliebt ist der Sängerstadt-Gutschein als  Geschenk zu Geburtstagen, Jubiläen oder einfach als kleines Dankeschön- denn Gutscheine haben einen entscheidenden Vorteil: Der oder die Beschenkte kann sich genau das aussuchen, was ihr gefällt. Laut einer Umfrage des Unternehmens Retailmenot versäumen eben dies aber bis zu 51 % der Befragten und lassen den Gutschein, dessen regelmäßige Verjährungsfrist laut § 195 des Bürgerlichen Gesetzbuches drei Jahre beträgt, ungenutzt verstreichen. Wer sich jetzt ertappt fühlt und den grünen Sängerstadt-Gutschein gedanklich vor sich an der Pinnwand hängen oder im Schubkasten liegen sieht, hat also jetzt die beste Gelegenheit das Weihnachtsgeschäft unserer Stadt mit anzukurbeln und den Gutschein einzulösen.

Weiterlesen ...

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Paula Vogel
Außenstelle Langer Damm 22
03238 Finsterwalde
Telefon 03531 / 783 310
E-Mail: pressestelle@finsterwalde.de